SuperMoto-Berlin.de

SuperMoto +++ Enduro +++ MotoCross

Luftfilterreingungsmaschine

Da viele Super Moto-Maschinen aus dem Enduro-Sektor kommen, haben sie Schaumstoffluftfilter. Jedesmal einen neuen kaufen, geht ins Geld und ist auch nicht nötig. Kostengünstig kann man mit Petroleum…

…und einem alten Farbeimer, oder so, die Luftfilter selber reinigen, in dem man sie einfach mit einem etwa 3-4 cm hohen Petroleumspiegel in Verbindung bringt. Ein wenig schütteln, damit sich das Petroleum verteilt, dann ein bis zwei Tage stehen lassen, zwischendurch mal wieder ein wenig schütteln, und vorsichtig Luftfilter durch Ausdrücken vom Petroleum befreien. Dieser muss dann auf einem Lappen, der das unten rausfließende Petroleum auffängt, getrocknet werden. Nach insgesamt 4 Tagen ist dann der Filter wieder fit.

Hier kann man schön sehen, wie aus einem alten, total verdreckten Filter ein herrlich frischer wird! Natürlich nach dem Trocknen nicht das Benetzen mit Luftfilteröl vergessen!

Tags: , , ,